APM nach Penzel

Die chinesische Medizin ist der Auffassung, dass der Energiekreislauf als Steuerungssystem allen andern Körpersystemen übergeordnet ist. Folglich kann jedes Körpersystem (Nerven-, Muskelsystem, etc.) seine Aufgabe nur richtig erfüllen, wenn es in richtigem Masse mit Energie versorgt wird.

Schmerzen, Beschwerden und Krankheiten bestehen also unter anderem deswegen, weil bestimmte Regionen im Körper mit zu viel oder zu wenig Energie versorgt werden oder die Energie nicht richtig fliessen kann.

Ziel der APM ist es nun, herauszufinden, wo und warum eine Störung im Energiesystem besteht und diese zu beheben, d.h. die Energie wieder in ein freies harmonisches Fliessen zu bringen.

Warum es zu ungleichen Energieverteilungen im Körper kommt, ist nicht immer ganz einfach zu erklären und kann viele Ursachen haben. Oft liegt es an Gelenkblockaden, Narben oder an Verspannungen.

Bei der Behandlung streicht die Therapeutin mit einem speziellen Massagestäbchen sanft  entlang der Energiebahnen (Meridiane) und löst so Blockaden im Energiekreislauf, was den Körper zur Selbstheilung animiert. Bei Bedarf werden spezielle Akupunkturpunkte gezielt stimuliert, auch in der Umgebung von Narben. Im Unterschied zur Akupunktur wird die Haut nicht verletzt. Da die Intensität der Behandlung gut dosiert werden kann, ist die Methode auch für Kinder sehr geeignet.

Häufig berichten Patienten, dass quasi als Nebenergebnis der Therapie andere gesundheitliche Beeinträchtigungen, wie z.B. Kopfschmerzen oder Schlafstörungen, sich verbessern. Das liegt daran, dass bei der APM bei jeder Behandlung nicht nur ein Krankheitssymptom therapiert, sondern der gesamte Organismus positiv beeinflusst wird. Die APM wirkt also ganzheitlich auf den Menschen.

Krankenkassen und Kostendeckung bei APM:
Die Krankenkassen regeln die Kostenbeteiligung bei APM über eine Zusatzversicherung für Alternativmedizin. Ich bin bei allen Krankenkassen anerkannt, bitte klären Sie die Kostenbeteiligung vorgängig mit Ihrer Krankenkasse ab. Mein Stundenansatz beträgt SFr. 130.-